reflections

Über

meine Wenigkeit

Hallo ich bin die Janama, bin 24 Jahre alt und eine lustige und ziemlich verrückte Person.

Warum? Na das werdet ihr noch schneller als ihr denkt herausfinden

Ich liebe es zu schreiben und meine verückten Dinge die in meinem Kopf herumschwirren zu Papier oder bzw. in den Blog zu bringen!

Meine Hobbys sind: Tanzen, Lesen, Musik hören und natürlich BOLLYWOOD.

Ja die indische Filmproduktion hats mir angetan, ich gestehe! Ich hoffe ich werde sie euch auch etwas näher bringen können, und wenn nicht dann habe ich es zumindestens versucht :-)

Sonst gibt es eigentlich noch ne Menge über mich zu erzählen, aber ich denke das reicht ersteinmal.

Bis denne :-) Auf eine spannende und witzige Zeit!!

Alter: 34
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
wollte ich immer reich werden :-) Jaja....aber nicht das ihr denkt das ich oberflächlich bin :-) Ich habe schon immer auf eine gesicherte Altersvorsorge wert gelegt (obergroßes Grinsen)

Wenn ich mal groß bin...:
mhmm, bin ich denn noch nicht groß??
Komisch hihi

Ich wünsche mir...:
so einiges. .
Ich glaube der Platz reicht hier nicht dafür.

Ich liebe...:
meinen Freund, wenn ich denn einen hätte....
(vor Ironie trief)

Man erkennt mich an...:
an meinen unüberwindlichen Optimismus und meine kleine Ironie.
Durch diese beiden Eigenschaften überstehte ich das Leben :-)

Ich grüße...:
alle die sich hier her verirrt haben.
Ich hoffe ihr kommt öfters vorbei.



Werbung




Blog

1. Beitrag/ Willkommen!!

 

Hallo liebe Leser!!!

schön das ihr hierher gefunden habt.

Das ist endlich mein erster Blogbeitrag und ich bin ziemlich aufgeregt, da ich einiges hier von meinem Leben preis geben werden. Vergessen ist die so heißbegehrte Anonymität. Ich werde einfach alle Hemmungen und Vorbehalte darüber über Bord werfen und das tun was ich am liebsten mache....schreiben!

Ihr könnt mich ruhig Janama nennen. Wahrscheinlich fragt ihr Euch woher dieser Name stammt. Bevor ihr Euch noch darüber den Kopf zerbricht, werde ich es Euch verraten. Es war eine lustige und vorallem eine lebensanhaltene Entstehungsgeschichte.

Wir waren 3 Freundinnen und haben damals gerade nach einer Geschäftsidee für eine Firmengründung gesucht. Dabei hatten wir mit unseren Fantasien so einiges zusammengesponnen....bis wir auf die fabelhafte Idee kamen, ein Detekteibüro zu eröffnen!! Bitte nicht lachen! Das macht man nicht....naja vielleicht doch ein wenig

Uns dagegen war es aber toternst mit diesem ausgekügelten Plan. Ich erinnere mich noch mit einem Schmunzel daran, dass wir unsere gesammelten Ideen zu diesem Vorhaben auf einem Block notiert hatten. Ob ich diesen wohl noch irgendwo finden kann? (schau grad ratlos drein)

Wir hatten alles genau geplant, angefangen von dem Zubehör das wir benötigten ( Ferngals, Videokamera, Handys) , bis zu der Aufgabenverteilung. Die anderen beiden wollten übrigens die gefährlichen Parts übernehmen...-ich sollte mich lieber um die Organisation und um die Auftragssannahme kümmern ( ich war mehr als dankbar darüber....hatte schon immer einen Überlebenstrieb) Den anderen war die Überprüfung von Seitensprüngen und der Kontrolle von Schwarzarbeit zugeteilt. Ihr seht also, wir waren bestens vorbereitet!

Schließlich kamen wir dazu uns einen Firmennamen zu überlegen. Nach endlosen Überlegungen sind wir auf Janama gekommen. Dieser Name resultierte aus den jeweils ersten beiden Buchstaben unserer Vornamen. Und so war der Name geboren!!

Aus der Geschäftsidee ist letztendlich doch nichts geworden  Aber der Name ist für mich beständig geblieben!

 

So das war schon mal ein kurzer Schmankel aus meinem Leben :-)

 

1 Kommentar 25.9.08 20:21, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung